Innovationscluster
Green Photonics

Fraunhofer-Innovationscluster Green Photonics

Nachwuchspreis Green Photonics 2016

Für herausragende Studienarbeiten und Dissertationen vergibt die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung im Rahmen des Fraunhofer-Innovationsclusters jährlich den Green Photonics Nachwuchspreis, der dieses Jahr mit 11.250 Euro dotiert ist.  

Arbeiten können noch bis zum 16. Mai 2016 elektronisch oder per Post eingereicht werden. Bei der Vergabe des Preises spielen folgende Kriterien eine Rolle:

  • • Energie- und Ressourceneinsparung, Umweltschutz und Nachhaltigkeit
  • • Originalität, Innovationsgrad und Qualität der technischen Lösung
  • • Marktwert, wirtschaftliches Einsatzpotenzial und praktischer Nutzen
  • • Gesamtkonzeption und Klarheit des Gestaltungskonzepts

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Laser Display and Lighting Conference (LDC) am 4. Juli 2016 in Jena statt

Globale Herausforderungen

Die Menschheit steht heute vor einer Vielzahl von Herausforderungen in den Zukunftsfeldern Energie, Umwelt, Gesundheit und Ernährung. Das exponentielle Anwachsen der Weltbevölkerung und die zunehmende Entwicklung von Schwellen- und Entwicklungsländern führen in den kommenden Jahren zu einem ständig steigenden Energiebedarf. Der weltweite Bedarf an natürlichen Ressourcen, insbesondere an Ausgangsstoffen für die Industrieproduktion ist in den vergangenen Jahren auf neue Höchstwerte gestiegen.

Es sind bereits an vielen Stellen die Grenzen des Wachstums, bedingt durch begrenzte Vorkommen an fossilen Brennstoffen und Rohstoffen, Klimawandel und Umweltverschmutzung zu erkennen. Die Lebensgrundlage der Menschheit kann nur durch Verhaltensänderungen und die Erforschung und Entwicklung ressourcensparender Alternativen gesichert werden. Prioritäre zukünftige Aufgaben bilden:

  • Alternative Methoden der Energiegewinnung
  • Senkung des Energieverbrauchs und effizienter Umgang mit Ressourcen
  • Erhaltung von Klima und Umwelt
  • Sicherung der Ernährung und Gesundheitsvorsorge  

Optische Technologien können wichtige Beiträge zur Lösung dieser Aufgaben leisten.

Ziel: Innovationsmotor für grüne Lösungen in der Optik in Europa

Lösungen mit Licht

Die nachhaltige Nutzung von Licht – Green Photonics – leistet wertvolle Beiträge zur Lösung dringender Zukunftsfragen.

  • Licht bildet die Grundlage für eine CO2-neutrale Energieerzeugung
  • Licht ermöglicht energie- und ressourceneffiziente Prozesse
  • Licht hilft, Umwelt- und Klimakatastrophen zu beherrschen
  • Licht liefert Beiträge für sichere Ernährung und Trinkwasserversorgung

Kräfte bündeln - Wachstum schaffen

Der Fraunhofer-Innovationscluster Green Photonics bündelt in Public-Private-Partnership die Kräfte von Wirtschaft, Wissenschaft, Bund und Freistaat Thüringen mit dem Ziel, Beiträge zur Lösung drängender Zukunftsfragen unter Anwendung von Licht zu entwickeln, neue Märkte in wichtigen Zukunftsfeldern für die Branche zu erschließen und damit die Grundlagen für nachhaltiges Wachstum am Produktionsstandort Deutschland zu schaffen.